en-USde-DE

GÄSTEBUCH

Online Gartenplaner Gästebuch



Name: Ingo68 Message: Genau, auch für mich fehlt komplett eine Anbaufolge im laufenden Gartenjahr!
City: Halle (Saale)
Country: Germany
Rating:
Added: Montag, 24. September 2018
Name: derNixxa Message: Hallo,

ich habe mich ebenfalls mit einem Probebeet versucht und musste wie mein Vorgänger (Birgit) feststellen, dass es an Variablen bei der Beetplanung fehlt.
Mann müsste ebenso eine Funktion haben um z. B. eine Reihe von 6 Meter Länge auf der Hälfte zu teilen, um die anderen 3 Meter mit einem anderen Gemüse zu bepflanzen. Eine Möglichkeit der Einteilung von der Gesamtfläche in einzelne Parzellen würde da Abhilfe schaffen.

Auf das Thema mit der Mehrfachbepflanzung bin ich noch gar nicht gekommen .... Guter Tipp Birgit.

Ich hoffe doch, dass es mit der Entwicklung zügig vorangeht, denn momentan bin ich noch nicht bereit für die Beetplanung ein Abo zu buchen.

Gruß und weiter so, Ihr seid auf dem richtigen Weg!

derNixxa
City: Harz
Country: Germany
Rating:
Added: Dienstag, 18. September 2018
Name: Lane Eyre Message: Hello,

Excuse my blunt message, but I'm looking for websites like yours to try out our new software that is designed to help you see exactly where your site is placed in the Google search engine listings against your competitors.

You can then use the data to understand how to improve your rankings and we offer free advice too.

There is a 7 day free trial and if you can let me know what you think, that would be a great help - https://www.track-r.net

Thanks

Dan Martin
City: Lochslin
Country: Germany
Rating:
Added: Donnerstag, 19. Juli 2018
Name: Bibo Message: Liebes Team vom Gartenplaner,
nachdem Sie uns vor einiger Zeit den TIpp mit Ihrem Gartenplaner haben zukommen lassen, habe ich mir heute die Zeit genommen, mal ein Probebeet bei Ihnen anzulegen. Als Beispiel Möhren, Lauchzwiebeln, Salat.
Der Probedruck des Beets finde ich sehr sinnvoll. Allerdings fehlt für mich komplett eine Anbaufolge im laufenden Gartenjahr. Meine Beete (insgesamt 17 Stück alle 1,20 (NS) mal 2,00 (WO) werden im Ablauf des Gartenjahrs mehrfach bepflanzt. Nach Zuckererbsen zu Anfang wird danach Kohl angebaut. Dies kann ich leider mit Ihrem Gartenplaner nur darstellen, wenn jeweils ein Beet im Frühjahr, Sommer und Herbst angelegt wird. Zugegeben, dass ich anspruchsvoll.
Was mir noch aufgefallen ist, die Beete mit Tomaten und anderen höheren Pflanzen bepflanzt sind m. E. nach in der falschen Richtung dargestellt. Die Reihen werden bei mir von Nord nach Süd angelegt, damit die höheren Pflanzen zur Mittagshitze nicht niedrige Pflanzen dazwischen beschatten.
Birgit
City: Berlin
Country: Germany
Rating:
Added: Samstag, 24. Februar 2018
 
Ins Gästebuch eintragen

Name:
Email:
E-Mail wird nur für die Moderatoren sichtbar.
Stadt:
Land:
Bewertung:
Nachricht:
1000 verbleibenden Zeichen
24 + 8 =